rifugimonterosa.it

Rifugi Monterosa
Prenotazioni - Booking

Barba Ferrero Hütte

PANORAMA AUF SÜDSEITE UND MARGHERITA HUTTE

Höhe m 2247 slm
Alpe Vigne Superiore - Alagna Valsesia

Betten 12 - Winterlager: ja - 4 Betten

Das WINTER RAUM (Der Eingang ist auf der rechten Seite der Tür der Bar) bietet Platz für 4 Personen und ist mit Notrufnummern und Erste-Hilfe-Material ausgestattet)

E-mail: info@rifugimonterosa.it



Die beiden Hütten sind auf dem rechten Seite des Flusses Flua in der Nähe der Felsen, die den massiven Seitenmoräne des Gletschers Locce-Sesia unterstützen. Das Baudatum ist unsicher und es gibt keine Aufzeichnungen darüber geschrieben, aber wahrscheinlich schon aus dem Anfang 1700.
Im Jahr 1966 das Verwaltungsratvon von CAI Vercelli begann die Umstrukturierung, mit der finanzillen Unterstützung der Familie Barba(in Erinnerung an Nino, lange Zeit Präsident von CAI Vercelli) und der Familie Ferrero (in Erinnerung an seinen Sohn Luciano, ein junger Bergsteiger an einer schweren Krankheit gestorben), sowie anderen Institutionen und Einzelpersonen. Die Umstrukturierung wurde 1968 fertiggestellt und die Huette wurde am 1. September eröffnet und als Barba Ferero bekannt.



Offnung


Winter: IM WINTER GESCHLOSSEN
Sommer: 2017: Geöffnet 17/18 und 24/25 Juni. Vom 1. Juli bis 10. September täglich geöffnet. Geöffnet 16/17 September.



Preise 2017


Halbpension: € 55 pro Person
Halbpension Bergführer UIAGM: € 30
Übernachtung mit Frühstück (B&B): € 35 pro Person
Halbpension Kinder (6 - 10 Jahre alt): € 30 pro Kind
Halbpension Kinder (0 – 5 Jahre alt): gratis

Geschichte


Die Hütte besteht aus zwei Gebäuden von zwei Etagen.
Die untere Etage ist mit einer eine gepflasterte Terrasse als Bar und Küche verwendet, während das Obergeschoss beherbergt die gemütliche Gaststube.
Das zweite Gebäude bietet Platz für bis zu 12 Personen in einem Schlafsaal mit Etagenbetten
Ein wenig weiter des Gebäudes ist der Platz für die Landung des Hubschraubers.
Die Hütte ist mit einer Hydro-Turbine ausgestattet und damit kann Energie "sauber" Strom-und Wärmeversorgung zu den beiden Gebäuden liefern.


Anfahrt: Parkplätze auf dem „Wold“ Platz, neben dem Dorf Alagna. Im Sommer läuft ein Shuttle-Service für „Acqua Bianca“ Platz, bzw. den Ausgangspunkt der drei Pfade 7, 7d und 7e, die zu der Hütte führen


RIFUGIO PASTORE HUETTE - BARBA FERRERO HUETTE
Von der Pastore Hütte kommt man in der Nähe des Natur Park Museum in Alpe Fum Biz, dann weiter nach der Route Nummer 7 in Richtung von Barba Ferrero. Zuerst der Weg ist flach und führt durch die Bäume. Nach Überqueren der Brücke wird der Weg immer steiler bis man die Berghütte erreicht. Schöne Aussicht auf die Regina Margherita Hütte auf dem Gipfel des Monte Rosa, das heißt Signalkuppe.


Besteigungen, Touren, Aufstieg, Anfahrt Barba Ferrero Huette - Alpe Vigne Superiore 2247 m


• Valsesia Biwak-Hütte (3400 m, 4 Stunde)
• Resegotti Biwak-Hütte an der Tre Amici Spitze (3624 m, 4.Stunde, notwendig Seil, Pickel und Steigeisen)
• Grober Spitze (3497 m, 3 und 1/2 Stunde, notwendig Seil, Pickel und Steigeisen)
• Parrot Spitze (4436 m auf dem Süd Kamm und der Ost, Süd-Ost Sporn , 7 Stunde, bei Klettern, notwendig Seil, Pickel und Steigeisen, Medium Schwierigkeitsgrad)
• Regina Margherita Hütte auf Signalkuppe (4559 m, durch Signalgrat , 6 und ½ Stunde, bei Klettern, notwendig Seil, Pickel und Steigeisen, Medium Schwierigkeitsgrad

created on the: Montag, 10 Februar 2014, 6:22 nachm.
Shop online mobile

Link utili

HOTEL CRISTALLO ALAGNA mobile